Home

Was ist der Transgender Euregio Treff?

Der Transgender Euregio Treff ist ein Stammtisch mit Selbsthilfecharacter für alle Arten von Transgender, transidenten Personen und auch Personen, die sich nicht in das übliche zweigeschlechtliche Rollenbild einordnen lassen möchten. Der TET soll dem Kennenlernen und dem Austausch von Transgendern und deren Angehörigen dienen. Viele Personen, die sich mit ihrem körperlichen Geburtsgeschlecht und den daraus resultierenden Rollenzuschreibungen nicht einverstanden fühlen, brauchen gerade während der Anfangsphase ihrer neuen und spannenden Rollenerfahrungen den Austausch mit anderen Personen, die ähnliches erleben bzw. schon erlebt haben. Im Rahmen unsere Treffen können natürlich auch Fragen beantwortet und diskutiert werden, die im Rahmen der Transition immer wieder auftauchen. 

Der Transgender Euregio Treff soll aber auch zur Akzeptanz und Wertschätzung von Transgendern in der Bevölkerung dienen. Deshalb findet der Treff auch in einem öffentlichen Lokal statt, in dem wir, so wie alle anderen Gäste auch, teil des normalen Gastbetriebes sind. Wir verstecken uns nicht in einem Hinterzimmer, auch wenn das vielleicht für manche der Teilnehmerinnen und Teilnehmer des TET etwas Überwindung kosten mag, sich den Blicken der anderen Gäste auszusetzen.

Wo findet der Transgender Euregio Treff statt?

Der Transgender Euregio Treff findet normalerweise im Wirtshaus am Gehrenberg in Markdorf statt (Gehrenberg 1). Das Lokal ist ein gutbürgerliches Lokal mit einer abwechslungsreichen Speisekarte. Es ist oftmals sehr gut besucht, vor allem wenn im danebenliegenden Theaterstadel eine Veranstaltung stattfindet, kann es sein, daß es voll ist, weshalb es sinnvoll ist, wenn man im Vorfeld genügend Platz für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des TET reservieren kann. Deshalb wird auch von den Organisatorinnen des Treffs eine kurze Mail gerne gesehen, wenn jemand beabsichtigt am Transgender Euregio Treff teilzunehmen (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder melde dich über das Formular der Anmeldung an.

Wann findet der Transgender Euregio Treff statt?

Der Transgender Euregio Treff findet normalerweise immer am 2. Samstag eines jeden Monats statt. Er beginnt um 19.00 Uhr. Seit seinem Bestehen des TET, ist der Treff bis jetzt nur zweimal ausgefallen, da zu dem Zeitpunkt, an dem er hätte stattfinden sollen, das Wirtshaus am Gehrenberg geschlossen war. Schaut aber bitte zur Sicherheit nochmal auf den Kalender, ob der TET wirklich stattfinden sollte oder wenn du ganz sicher gehen möchtest, schreibe eine kurze Mail, an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wenn du beabsichtigst zu kommen. Sollte der TET aus irgendwelchen Gründen nicht stattfinden können, so würdest du es über diesen Weg sicher erfahren können. Du kannst dich natürlich auch ganz einfach über das Formular der Anmeldung anmelden.

Der Transgender Euregio Treff vernetzt

Der Transgender Euregio Treff arbeitet eng mit der Selbsthilfegruppe für transidente Menschen in Ravensburg zusammen. Darüber hinaus wirkt der Transgender Euregio Treff im Landesnetzwerk LSBTTIQ Baden-Württemberg mit, sowie beim CSD Konstanz und ist mit im Lenkungskreis der Selbshilfegruppen des Bodenseekreises tätig.

Mailingliste

Wir haben für den Transgender Euregio Treff eine Mailingliste eingerichtet. Wenn du dich dort einträgst, bekommst du immer rechtzeitig vor dem nächsten Treffen eine kurze Erinnerung, daß der Treff stattfinden wird. Also los und trage dich in die Mailingliste ein und verpasse keines der Treffen.
 
Du kannst natürlich auch die Google+ Seite oder die Facebook-Seite des TET abonnieren und über diesen Weg alle wichtigen Informationen über den TET erfahren.