Transgender Euregio Treff im Oktober 2015

Am Samstag dem 10. Oktober war unser regelmässiges Treffen und obwohl wir nur vier Personen waren, die daran teilnahmen, saßen wir bis kurz nach 1.00 Uhr zusammen und unterhielten uns angeregt. Es gab einiges, zu erzählen und zu diskutieren und wahrscheinlich wären wir noch länger zusammengesessen, wenn die Gastwirtschaft nicht zumachen wollte.
 
Es ist nichts ungewöhnliches, daß nur eine Handvoll Teilnehmerinnen beim Transgender Euregio Treff sind und wie ich schon öfters geschrieben habe, hat das manchmal auch seine Vorteile, da man sich dann intensiver mit den Gästen unterhalten kann. Dieses Mal war es auch sehr gut, daß wir eine kleine Gruppe waren, denn eine der Teilnehmerinnen hat gerade ein paar stürmische Tage hinter sich und ist auf der Suche nach einer Lösung. Ich hoffe, wir konnten ihr hier ein paar Lösungswege aufzeigen und sie kann den für sie passenden Weg gehen.

Bitte melde dich zur Mailingliste des Transgender Euregio Treffs an und du bekommst immer rechtzeitig vor jedem Treff eine Einladung.